Herzlich willkommen in der HCE-Connection


Bettina Vecchi ist eine waschechte «Ämmebröggleri»! Ihre Schulzeit verbrachte sie im Riffig und im Gersag. Danach folgte die KV Lehre in der damaligen Viscosuisse – alles, wie es sich für eine «Hiesigi» gehörte!

Seit 1995 war Bettina in den Branchen Sport-Marketing und TV-Produktion tätig. Dadurch durfte sie die Welt bereisen und hatte zugleich an 6 FIFA Fussball WM's sichergestellt, dass die rechtehaltenden TV-Stationen ihre Produktionen gut durchziehen konnten – und nicht zuletzt damit deren Zuschauer happy hielten!

Nach dieser langen Zeit des Umherreisens hat sich die Marketingfachfrau letzten Frühling einen «Schupf» gegeben, gekündigt, und im Anschluss an die 2018-WM in Russland eine neue Zukunft auf sich zukommen lassen. D.h., im Anschluss an die Kündigung hat Bettina die Möglichkeit zur Selbständigkeit genutzt und auch realisiert und Ende September eine eigene Firma gegründet. Damit steht ihr eine spannende und herausfordernde Zeit unmittelbar bevor!

Noch etwas Spezielles – eben passend zur Bettina: Gleichzeitig hat sie sich entschlossen, in der Freizeit mal etwas anderes zu machen. Sie ist z.Zt. daran, ihr Weinwissen auf eine höhere Stufe zu bringen – mit dem ganz persönlichen Ziel Sommelière!!

Übrigens, Dani Blättler (seit Mai 2018 HCE-C Mitglied) sei gedankt! Er ist verantwortlich dafür, dass Bettina Vecchi HCE-C Mitglied geworden ist.


Bettina Vecchi

7. Januar 1973